Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • spurt in den mai 19 sd gruppenfoto-615

    SD Team beim Spurt in den Mai 2019
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

Erwachsene: Normaler Trainingsbetrieb

Kein Kindertraining in denSommerferien!

 

 

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
Schlechtes Wetter, schlechte Taktik - Düsseldorfer Speedies verpassen Vorentscheidung

Platz 1 in der Teamwertung in Bielefeld und die Düsseldorfer Herren hätten relativ entspannt zur letzten Station des Westdeutschen Speedskating Cups (WSC) am 13.10. nach Köln fahren können…aber hätte, hätte zählt auch hier nicht, taktische Fehler im Schlußsprint des verregneten Bielefelder Rennens verhinderten die Vorentscheidung.

Der Bielefelder Run & Roll Day ist eigentlich traditionell ein gutes Pflaster für die Speedskater Düsseldorf im VfR Büttgen, so wurde 2011 Andreas Lichtenstein hier Deutscher Meister über die Marathondistanz der Altersklasse 40. Vielleicht lag es an der diesmal mit 17 Km deutlich kürzeren Distanz, vielleicht auch am regnerischen Wetter, ganz sicher aber am taktisch nicht gelungenen Zielsprint. Im Gegensatz zu den letzten Rennen arbeiteten die Büttgener Herren nicht vernünftig genug miteinander, suchten sich auf den letzten Metern die falschen Rücken und Lars ter Veer konnte sich als schnellster des Trios lediglich Platz 4 sichern.


erste Wahl in Bielefeld ;-)

WEITERLESEN »

 
Teamwertungen beim WSC Rennen in Langenfeld fest in Büttgener Hand!

Bei der drittletzten Station im Westdeutschen Speedskating Cup (WSC) am vergangenen Sonntag in Langenfeld, zeigten die Büttgener Speedskater erneut eine phantastische Mannschaftsleistung und gewannen sowohl die Teamwertung der Damen, als auch die der Herren. Damit nicht genug, auch in der Einzelwertung wussten sie zu überzeugen und sogar zu überraschen.


rasanter Endspurt v.l.: Daniel Hönigl, Lars ter Veer, Alex Mier (Foto: Holger Somnitz)

Das hervorragend organisierte Event des capp Sport cups (cSc) in Langenfeld gehört unter dem Motto „Gemeinsam rollt‘s“ jedes Jahr  zu den absoluten Highlights der WSC Rennserie. Es handelt sich dabei um das längste und somit kräftezehrendste Rennen der Serie und geht über 90 Minuten + eine Runde. Eingebunden in einen kompletten Veranstaltungstag von Fun Cup Race, über Rad-Tandem-Event für Sportler mit und ohne Behinderung (capp), bis hin zu den Hauptrennen für Liegeräder und dem cSc Speedskater Cup.

WEITERLESEN »

   
Seite 9 von 24
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
schließen