Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • Speedskates auf Zypern
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

Samstag 15. Dezember:

Freies Training ab 10.30h

SD-Weihnachtsfeier ab 12.00h

 

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement

Bei der erstmals ausgetragenen "Nacht der Sportler" in Krefeld zeigte das Team der Speedskater Düsseldorf eine prima Leistung und konnte im Kampf der 4er Teams um die meisten zurückgelegten Runden auf Platz 2 fahren.
p2.jpg
Mitten in der Krefelder City galt es einen ca. 600m langen Rundkurs rund um den Behnisch Bau innerhalb von 2 Stunden so oft wie möglich zu durchlaufen. Jeweils ein Teammitglied gab auf der engen, anspruchsvollen Strecke mit 8 Kurven und wechselnden Verbundpflasterbelägen soweit wie möglich Vollgas, bevor der Staffelstab übergeben wurde.

 

 

 

  

Aufwärmen vor dem Start

Gewinnen konnte das Rennen Team1 der Funskater Krefeld mit 108 Runden, mit 102 Runden setzen sich die Düsseldorfer (Friedrich Ernst, Bruce Jeong, Jochen Tups und Frank Weber) im Kampf um Platz 2 knapp gegen das rundengleiche 2. Team der Lokalmatadoren aus Krefeld durch.

WEITERLESEN »

 

 rasant_in_die_kurve.jpg

Unter dem unberechenbaren Sommer 2007 hatten auch die nordrhein-westfälischen Speedskater am Samstag in Grefrath zu leiden, machten aber angesichts der Wetterlage das Beste aus ihrem Renntag.

Auch wenn eigentlich die 10.000m Landesmeisterschaft auf dem Plan des Westdeutschen Speedskating Cups (WSC) am 28.07.07 in Grefrath stand, so musste doch kurzfristig improvisiert werden, da der Regen leider die 400m Bahn der Eissportanlage in Grefrath unter Wasser gesetzt hatte. Zwar versuchte man mit vereinten Kräften das Wasser von der Bahn zu bekommen aber die Kurven trockneten nicht schnell genug ab, so dass man sich entschloss, die Distanz auf 5.000m zu verkürzen und als Short Track Rennen im überdachten Hockey-Oval durchzuführen. Immerhin 43 Runden waren zu absolvieren und stellten entsprechend hohe Anforderungen an Kondition und technisches Vermögen der Teilnehmer.

WEITERLESEN »

   
Seite 23 von 23
<< Start < Zurück 21 22 23 Weiter > Ende >>
schließen