Login Suche Sitemap Impressum

Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • Speedskates auf Zypern
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

Wir machen Trainingspause!

Das Wintertraining startet am 7.11. um 19.00h im Sportforum in Büttgen.

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
Berlin 2013 - das perfekte Wochenende

So, mal kurz fünf Euro ins Phrasenschwein geworfen aber das muss sein: Berlin ist immer eine Reise wert ;-) damit könnte ich natürlich auch schon den Bericht beenden, denn das stimmt einfach. Aber ggf. überzeugt das allein ja nicht jeden also hole ich doch mal etwas länger aus.


der Himmel über Berlin

Bekanntlich führen auch ziemlich viele Wege nach Rom, mindestens genauso viele aber nach Berlin. So gesehen gestaltete sich auch die Anreise der Düsseldorfer Speedies ziemlich kunterbunt, von Auto über Zug bis zu diversen Airlines war alles vertreten. Vorab möchte ich allen, die noch nie in Berlin gestartet sind aber ans Herz legen: fahrt da nicht nur für das Inlinerennen hin. Die Stadt an sich ist schon sensationell, es gibt so viel zu sehen und zu erleben, ein verlängertes Wochenende ist da aus meiner Sicht schon fast ein Muss, im Nachhinein ärgere ich mich jedes Mal ein bisschen, dass ich nicht ne Woche Zeit hatte.

WEITERLESEN »

 
Silke Röhr schafft erneut die Sensation: Weltmeistertitel bei der Masters WM in Italien!

Italien liegt ihr einfach. Vier Jahre nach dem Sieg bei der Masters WM in Teolo kann sich Silke Röhr (38), Speedskaterin des VfR Büttgen, im italienischen Salerno erneut die Weltmeisterschaft in der Altersklasse 30 über die Marathondistanz sichern.
Doppelweltmeisterin! Das geht runter wie Öl und der zweite Titel ist dann auch noch einmal etwas wirklich Außergewöhnliches. 2009 im italienische Teolo kam der Weltmeistertitel quasi aus dem Nichts, jetzt vier Jahre und schon fast unzählige nationale Titel später ist die Leistung aber noch höher einzuschätzen. Aus der international eher unbekannten Speedskaterin wurde eine feste Größe in der Szene und im nun mittlerweile auch fortgeschrittenen Alter in der Alterklasse den Titelgewinn zu wiederholen, ist eine absolut außergewöhnliche Leistung.


da strahlt sie, Silke Röhr ist Masters Weltmeisterin der AK30 (Foto privat)

Insgesamt drei Sportler des VfR Büttgen zählen zur Deutschen Masters Nationalmannschaft. Neben Silke Röhr starteten auch Silke Zimmermann und Andreas Lichtenstein am vergangenen Sonntag das Projekt Weltmeisterschaft. Während Röhr in der Altersklasse 30 an den Start ging, fuhren Zimmermann (42) und Lichtenstein (47) in der Altersklasse 40. Schon fast traditionell am stärksten besetzt ist dabei die AK40 der Herren, mit ebenfalls traditionell starken deutschen Herren.

WEITERLESEN »

   
Seite 7 von 22
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
schließen